weitere ausbildungsangebote

Wir freuen uns über den kollegialen Austausch mit aromainfo.at, einem renommierten und zertifizierten Ausbildungsinstitut aus Österreich für Aromaausbildungen mit langjähriger Erfahrung. Wir informieren Sie auf unserer Seite regelmäßig über aktuelle Ausbildungsprogramme aus unserem Nachbarland. In Österreich ist die Aromatherapie ja fest in der Gesundheitspflege und -prävention verankert. Das Qualifizierungsniveau  ist hoch und daran hat Susanne Karner, die Inhaberin von aromainfo, maßgeblichen Anteil. Sie hat die umfangreichste Datenbank zu Aromakunde ins Netz gestellt, die ein wahres Füllhorn an Informationen zu Botanik, Anwendungen, Inhaltsstoffen und Studien zu ätherischen Ölen bietet. 

Die inhaltlichen Ausrichtungen unserer Schulen ergänzen sich - Körper und Seele - das eine ist vom anderen nicht zu trennen.

 


Präsenzlehrgang

gewerbliche kosmetikherstellung

Sie wissen bereits wie man Körperöle, Seifen oder Parfums herstellt, möchten diese auch gerne verkaufen (z.B. an Weihnachtsmärkten), wissen aber nicht wie Sie den rechtlichen Rahmenbedingungen lt. Europäischer Kosmetikverordnung  gerecht werden? Sie haben Sorge, dass Sie bei kleinen Stückzahlen nicht wirtschaftlich produzieren können und trotzdem die Auflagen erfüllen? Dann sind Sie in diesem Lehrgang genau richtig: Sie verfügen nach dieser 4-moduligen Ausbildung über alle nötigen Informationen, um auch kleine Chargen oder Einzelabfüllungen korrekt herzustellen, richtig zu dokumentieren und zu etikettieren. Es gelten in Deutschland die gleichen Regelungen wie in Österreich. Detaillierte Infos, Preise und Termine finden Sie hier: https://www.aromainfo.at/kosmetikerzeugung/

Preis: 

Einschreibegebühr € 48,-

Lehrgangsgebühr € 1.620,- (Early-Bird: € 1.539,-)

Prüfungsgebühr € 48,-

Termine: siehe Link

 


E-Learning-Lehrgang

geprüfte aromafachberaterin

 

 

Sie möchten beruflich mit ätherischen Ölen arbeiten und Aromafachberatungen zur Gesundheitsförderung anbieten oder Workshops und Vorträge halten? Der Basiskurs Aromakunde alleine ist Ihnen zu wenig, der Lehrgang „Dipl.-Aromapraktiker*in“ aktuell noch zu viel. Sie möchten in 3 Monaten Ihren Abschluss machen, aber komplett flexibel in der Zeiteinteilung sein? Dann ist dieser Lehrgang perfekt für Sie. Er ist in 3 Module (Grundlagen der Aromakunde inkl. Anwendungsübungen | Biochemie & Beratung | Botanikgrundlagen) gegliedert, die im 1-Monatstakt für Sie freigeschaltet werden. Durch umfassende Skripten, pädagogisch-didaktisch wertvoll aufgebaute, interaktive Lernvideos, Wissenquizzes und Tipps für ergänzende Literatur sowie der kostenlosen Nutzung der aromainfo-Datenbank während des Lehrgangs, wird ein optimaler Wissenstransfer gewährleistet. Außerdem erhalten Sie per Post 2 Studiensets mit Duft- und Kräuterproben. Detaillierte Infos, Preise und Termine finden Sie hier: https://www.aromainfo.at/gepruefter-aromafachberaterin/

Preis: 

Einschreibegebühr € 48,-

Lehrgangsgebühr: € 996,-

Prüfungsgebühr: € 52,-

Termine: Einstieg jederzeit möglich